Gestion des effluents de brasserie

Brauereiabwassermanagement

„In Frankreich ist seit 2009 das Wachstum der Zahl der Handwerksbrauereien nicht zu leugnen (200 bis 1000 Brauereien zwischen 2009 und 2017 – Quelle Insee ). Ihre Brauprozesse stellen eine echte Herausforderung bei der Produktion und Behandlung von Abwasser dar . Erzeugt in Bei großen Mengen enthält das eingeleitete Wasser einen hohen Anteil an organischer Substanz und kann keinen neutralen pH-Wert aufweisen. Dieses Problem kann die Kapazität kommunaler Kläranlagen überlasten und zu zusätzlichen Kosten führen.“

Vollständiger Artikel hier: https://www.physitek.fr/laboratoires/industrie-brassicole-les-defis-du-controle-qualite-des-eaux-usees/

Zur Erinnerung: Die Verschmutzung eines Wasserlaufs gilt als Straftat im Sinne des Umweltgesetzbuchs (Artikel L216-6) und wird mit einer Geldstrafe von 75.000 € und einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren geahndet.

Abwassermanagement

Entdecken Sie hier die Lösungen von OCEANIA ENVIRONMENT

Zurück zum Blog