Nouvelle redevance eau potable PLF 2024 : la réforme des redevances des agences de l'eau prend forme

Neue Trinkwassergebühr PLF 2024: Die Reform der Gebühren der Wasserbehörden nimmt Gestalt an

Extrakt :

„Emmanuel PICHON, Leiter eines Dienstes zur Überwachung der Abwasserreinigung, kündigte vor einigen Tagen auf LinkedIn die Festlegung einer neuen AEP-Gebühr an.

„Nach dreijähriger Arbeit der GT, die ich leiten durfte, freue ich mich, Ihnen mitteilen zu können, dass die neue Trinkwasserleistungsgebühr nach zahlreichen Versuchen in den Finanzentwurf 2024 (Artikel 16, Seite 129, § 3 bis) integriert wurde Konsultationen mit Interessenvertretern.

Die Höhe der Gebühr ergibt sich aus:

Die Gebührenbasis = Wassermenge, die privaten und industriellen Abonnenten in Rechnung gestellt wird, die das Trinkwasser der Gemeinde nutzen.

Der vom Einzugsgebietsausschuss festgelegte jährliche Lizenzsatz (=Tarif), der auf 0,50 € begrenzt ist.“

Quelle des Artikels – hier lesen: https://www.eauxglacees.com/Nouvelle-redevance-Performance-eau-potable

Zurück zum Blog