PHYTOGEST® Oceania environment

PHYTOGEST® Ozeanien-Umgebung

Management phytopharmazeutischer Abwässer:

Austrocknung durch Zwangsbelüftung: Vorsicht, nicht alle Systeme sind gleich! Stärken des Phytogest von Oceania Environment – ​​Basismodell:
- Kapazität: ab 900L (auch 1400L)
- Achten Sie auf die behandelten Mengen – seien Sie präzise und fair: Berücksichtigen Sie je nach Region Luftfeuchtigkeit und Sonnenschein: Ex-Cognac-Region: durchschnittliche Schätzung der Behandlung pro Saison im Durchschnitt: 800 l über 12 Monate.
- Möglichkeit, den Phytogest mit einer weiteren Box zu verdoppeln, ohne einen weiteren Ventilator einzusetzen (1 Ventilator kann 2 Boxen trocknen, z. B. in der Cognac-Region etwa zwischen 1300 und 1400 l/Jahr).
- Unser Ventilator verbraucht nur 35 Watt
- Ausgestattet mit einem elektrischen Thermostat mit automatischer Abschaltung, wenn die Temperatur unter - 5 Grad fällt.
- Der Lüfterauslass ist DN160 und ermöglicht somit einen optimierten Luftstrom.
Der Beutel zum Auffangen von verschmutztem Wasser ist ziemlich dick: 150 Mikrometer: Er ist daher sehr widerstandsfähig gegen Witterungseinflüsse und Handhabung (Möglichkeit, ihn 2 Jahre lang aufzubewahren).
- Der Preis der Tasche beträgt 17,5 Euro.
- Keine absorbierende Matte erforderlich, was unserer Meinung nach keine nennenswerten Vorteile/Kosten mit sich bringt (= zusätzliche Kosten für den Kunden)
Es gibt viele weitere mögliche Konfigurationen (Kopplung mit IBC/IBC, Tank, Zisterne usw.).
Kontaktieren Sie uns. Weitere Informationen zu unserem Gerät finden Sie hier: Phytogest®-Antenne
Zurück zum Blog